Branchennachrichten

Lithium-Polymer-Akku

2021-11-08

Lithium-Polymer-Batterien verwenden Feilenlegierung als positive Elektrode, leitfähiges Polymermaterial, Polyacetylen, Polyanilin oder Polyphenol als negative Elektrode, organisches Lösungsmittel als Elektrolyt. Die spezifische Energie der Lithium-Polyanilin-Batterie kann 350 Wh / kg erreichen, aber die spezifische Leistung beträgt nur 50-60 W / kg, die Betriebstemperatur beträgt -40-70 Grad und die Lebensdauer beträgt etwa 330-mal.

Im Vergleich zu Lithium-Ionen-Akkus weisen Lithium-Polymer-Akkus folgende Eigenschaften auf:

1. Das Problem des Auslaufens der Batterie relativ verbessern, aber nicht vollständig verbessern.

2, kann zu einer dünnen Batterie gemacht werden: 3,6 V 250 mAh Kapazität, seine Dicke kann bis zu 0,5 mm dünn sein.

3. Die Batterie kann in einer Vielzahl von Formen gestaltet werden.

4, kann zu einer einzigen Hochspannung gemacht werden: Flüssigelektrolytbatterie kann nur eine Reihe von Batterien in Reihe sein, um Hochspannung zu erhalten, und Polymerbatterien können aufgrund ihrer eigenen keine Flüssigkeit in einer einzigen mehrschichtigen Kombination hergestellt werden, um dies zu erreichen Hochspannung.

5, Entladeleistung, theoretisch 10% höher als die gleiche Größe der Lithium-Ionen-Batterie.

Li-Polymer-Akkus (auch bekannt als Polymer-Lithium-Ionen-Akkus) haben viele Vorteile wie hohe Energie, Miniaturisierung, ultradünn, leicht und hohe Sicherheit. Basierend auf diesen Vorteilen können Lithium-Polymer-Batterien in jede beliebige Form und Kapazität von Batterien gebracht werden, um die Anforderungen einer Vielzahl von Produkten zu erfüllen; Und es verwendet Aluminium-Kunststoffverpackungen, interne Probleme können sofort durch die Außenverpackungen, auch wenn Sicherheitsrisiken bestehen, nicht explodieren, sondern nur ausbeulen. In Polymerbatterien übernimmt der Elektrolyt die Doppelfunktion von Diaphragma und Elektrolyt: Einerseits trennt er positive und negative Materialien wie das Diaphragma und verhindert so Selbstentladung und Kurzschluss in der Batterie; andererseits leitet es Lithiumionen zwischen positiven und negativen Elektroden wie ein Elektrolyt. Polymerelektrolyt hat nicht nur eine gute elektrische Leitfähigkeit, sondern auch die Eigenschaften von geringem Gewicht, guter Elastizität, einfacher Filmbildung usw., was auch dem Entwicklungstrend der chemischen Stromversorgung mit geringem Gewicht, Sicherheit, hoher Effizienz und Umweltschutz entspricht .